TOP Ziele › Städtische Bibliothek

Städtische Bibliothek

Auf dem Alšovo-Platz wurde Mitte des 19. Jahrhunderts das alte Gymnasiums abgerissen und zwei benachbarte Häuser gekauft, um genügend Platz für den Bau einer neuen Schule zu schaffen. Diese wurde 1859 eröffnet und im April 2019 nach einer vollständigen Rekonstruktion zum neuen Sitz der Stadtbibliothek – einer Institution mit Tradition seit 1841 – umgewandelt.

Eine der größten und sichtbarsten Veränderungen im Vergleich zum ursprünglichen Zustand ist der abgeschlossene Hof der Bibliothek, der einen Ruhegarten, Platz für die Außenszene und eine Terrasse neben dem Café und dem Hörsaal umfasst. Die Ausleihräume sind modern, einfach und sehr originell gestaltet.

Das Projekt der neuen Bibliothek beinhaltete auch die Schaffung eines Bildungszentrums, das sich auf die Unterstützung der nicht formalen Bildung konzentriert. Insgesamt versteht sich der Bibliotheksraum als Aufenthaltsbereich, einschließlich Ruheplätzen, und Besucher der Stadt sind willkommen.

offen: Mo-Fr 9-18 h, Sa 9-12, 13-16 h

Alšovo náměstí 75/13, 397 01 Písek
T +420 382 201 811, E info@knih-pi.cz
www.knih-pi.cz

 

up