SEHENSWÜRDIGKEITENStadtarchitektur › Barockrathaus

Das Barockrathaus

Die Dominante des Platzes Großen Platzes (Velké náměstí) ist das zweistöckige Gebäude mit zwei Türmen, das in den Jahren 1740 – 1767 erbaut wurde. Die Stadtverwaltung zog hierher damals aus den nicht mehr genügenden Räumlichkeiten der ehemaligen königlichen Burg um. Im Dreiecktympanon des Rathauses sehen Sie das Stadtwappen, darüber die Statuen der Gerechtigkeit, Stärke und Geduld und Ziervasen. In der Fassade ist eine Gedenktafel den hiesigen Bürgern – den humanistischen Gelehrten Jan Kocín von Kocínet und Václav Hladič Písecký angebracht. Das Gebäude hatte ursprünglich – wie die meisten Häuser am Platz – Laubengänge. Diese wurden in der Mitte des 19. Jahrhunderts entfernt. Das historische Rathaus ist bis heute eines der Gebäude des Stadtamtes. An der Wand bei der Eingangstreppe zum 1. Stock ist das Original des Stadtwappens von der Pestskulptur am Platz Alšovo náměstí angebracht. Und jede volle Stunde genießen Ihre Ohren das Glockenspiel vom Rathausturm.

Das Gebäude ist zu Öffnungszeiten des Stadtamtes zugänglich.

 

up